Seit dem 27. April 1987 kämpfen die Lions mit immer mehr aktiven Spielerinnen und Spielern in über 10 Mannschaften. 
Mittlerweile ist der UHC Lions Konolfingen einer der grössten Unihockeyvereine im Emmental und hat mit ca. 180 Junioren auch eine der grössten Junioren-Abteilungen im Kanton Bern.
Neben den Mannschaften in Konolfingen, trainieren auch immer drei bis vier (Junioren-) Mannschaften in Münsingen.
Das Einzugsgebiet der aktiven Spielerinnen und Spieler reicht von Zäziwil, Oberdiesbach, Oppligen, Kiesen, Münsingen, Rubigen, Seftigen, Worb etc. weit über die Gemeindegrenze von Konolfingen hinaus. Nach 30 Jahren verfügt der UHC Konolfingen über 450 Mitglieder.

Teams

Herren Grossfeld

Herren I
Herren II
Herren III
Herren Plausch

Junioren Grossfeld

U14/U17
U18/U16
U21

Junioren Kleinfeld

D blau (1)
D gelb (2)
D schwarz (3)
E blau (1)
E gelb (2)

Staff

Wir sind immer froh um aktive Mithilfe im Verein.
Damit du uns helfen kannst, brauchst du kein Profi und auch kein Unihockey-Crack zu sein. Jeder hat Stärken, Erfahrungen und Vorlieben in unterschiedlichen Bereichen. Dies und die Freude am (Junioren-) Sport genügen, um die Lions dank deiner Hilfe vorwärts zu bringen. Jeder Spieler, jeder ehemalige spieler, Vater, Mutter, Geschwister, Göttis, Nachbaren etc. kann uns unterstützen. Sei dies als eher Helfer/ -in im Hintergrund oder als Verantwortlliche/ -r mehr im Vordergund. Ohne die aktive, freiwillige Hilfe können die ca. 250 Kinder, Junioren und Erwachsenen Spieler kein Unihockey spielen.
Deine Mithilfe ermöglicht den jungen Spielerinnen und Spielern Bewegung, neue Freundschaften, eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und das Ausüben von Sport. Auch der Umgang mit Regeln, Fairness, Erfolgen und Misserfolgen werden geübt und sind wertvolle Erfahrungen für das  ganze Leben.

Es würde uns freuen, in einem der folgenden Bereiche, auf deine Unterstützung zählen zu dürfen:

Geschäftsstelle

Walter Hostettler Geschäftsstelle
Christine Schütz Geschäftsstelle
Stephan Walther Materialchef
Philippe Anliker J & S Coach

Vorstand

Robin Walther
Präsident(in)
Manuela Maurer
Finanzen
Kuno Gygax
Anlässe/ Heimrunden
Christoph Schulthess
Technische Kommission
Beat Howald
Sponsoring

Anlässe

Kuno Gygax Chef Anlässe kuno.gygax@gmx.net
Ruth Maurer Eintritte ruthmaurer@bluewin.ch
Annarosa Lehmann Eintritte, weitere Anlässe male52@bluewin.ch
Ruth Seiler Chef Team Festwirtschaft  
Daniela Walther Team Festwirtschaft dan.walther@bluewin.ch
Martina Herren Team Festwirtschaft  
Manuela Schüpbach Team Festwirtschaft  
Silvia Tanner Team Festwirtschaft  
Christine Sigrist Team Festwirtschaft  
Erwin Walther Spielleitung erwin.w@bluewin.ch
Christian Forster Spielsekräter (lizenziert) christian-forster@bluewin.ch
Stephan Walther Spielsekräter (lizenziert) st.walther@bluewin.ch
Fabian Gäggeler Spielsekräter (lizenziert) f.gaeggeler@bluewin.ch
Sven Arn weitere Anlässe sven.arn@hotmail.com

Jugendkommission

Die Jugendkommissions (Juko) kümmert sich um die Junioren (Unihockeyschulen bis Junioren U16).
Dazu gehört die Unterstützung der Trainer und die Einteilung der Teams und sie ist auch Ansprechpartner bei Fragen und Problemen für Eltern und Trainer.
Die Juko organisiert Trainingslager, Trainersitzungen und -Weiterbildungen und kümmert sich um die Nachwuchssuche.
Auch in der Juko sind wir immer wieder froh um Unterstützung. Sei es bei der Organisation von Anlässen, bei der Suche von neuen Trainern oder Unterstützung bei der  Weiterbildung der Trainer.
 
Unser wichtigstes Ziel ist die Freude der Jüngsten am Zusammen sein, an der Bewegung und natürlich am Unihockey. Wer spielt der kann verlieren, wer nicht spielt der hat schon verloren. In diesem Sinne freuen wir uns auf jeden und jede junge/n Spieler/Spielerin.
 
Bei den Lions gilt auf dem Kleinfeld ein Sportbrillen Obligatorium. Erkundigt euch bei  den Trainern, was beim Brillenkauf zu beachten ist. Als Mitglied der Lions erhälts du bei Berger Schuhe Sport oder Schuster Optik regelmässig Rabatte.
 
Alle Infos zu den Juniorenteams und zum Schnuppertrainings erhätst du hier.

Janosch Bigler Vorsitz Juko janosch.bigler@bluewin.ch 079 862 26 36
Hannes Gafner Mithilfe Juko   078 732 06 78
Rolf Adam Mithilfe Juko rolfadam@hotmail.com 079 821 60 53
Stefan Morgenthaler Mithilfe Juko morgi@zapp.ch 079 832 19 99

Ethik

Aufgrund diverser Übergriffe auf Kinder in der Sportwelt – unter anderem leider auch in der Sportart Unihockey – haben sich der Zentralvorstand und die Geschäftsleitung von swiss unihockey dazu entschlossen, dem Themenbereich „sexuelle Übergriffe“ das nötige Gewicht zu verleihen. Dies wurde auch in der Strategie von swiss unihockey hinterlegt. Swiss unihockey untersteht als Mitglied von swiss olympic dessen Ethik-Charta und unterstützt somit auch vorbehaltlos das Programm „Keine sexuellen Übergriffe im Sport“. Dies hat den UHC Lions Konolfingen dazu bewogen sich auch dem Thema Ethik resp. „keine sexuelle Übergriffe“ anzunehmen und Präventionsmassnahmen sowie Ansprechpartner und Interventionsschema einzuführen.

Ziele
Mit der Umsetzung von Massnahmen verfolgt der UHC Lions Konolfingen folgende Ziele:

  • Schutz der Spieler, Funktionäre und Schutz für den Verein durch Prävention
  • Vorbeugen (Prävention) von sexueller Übergriffe/Belästigungen und Rassismus
  • Alle im Verein tätige Personen (Spieler, Funktionäre, passive Mitglieder,...) sowie alle Eltern von Unihockey spielenden Kindern bei den Lions kennen die Haltung des Vereins und dessen Massnahmen zu den Themen sexuelle Gewalt und Rassismus.
  • Jeder Mensch fühlt sich sicher und integriert im Verein
  • Klare Ansprechperson und Vorgehen definieren im Verein und diese auch bekannt machen
  • Die Lions setzen konsequent die Absage an Doping, Suchtmitteln um und verzichten auf Alkohol und Tabak während dem Sport

Massnahmen
Der Vorstand des UHC Lions Konolfingen hat im Rahmen des ausgearbeiteten Konzeptes folgende Massnahmen beschlossen:

  • Erstellen und Umsetzen eines Konzeptes für den und im Verein
  • Einsetzen einer Kontaktperson im Verein für Vereinsmitglieder/Eltern
  • Schulung der Kontaktperson durch externe Fachstelle
  • Verhaltensvorschläge/Hilfestellungen für Trainer/innen ausarbeiten
  • Schulung der Trainer
  • Interventionsvorgehen definieren
  • Kommunikation:
  • Information/Schulung der Trainer/innen
  • Information der Vereinsmitgliedern/Eltern
  • Aufbau Homepage zum Thema
  • Information über Lions News
  • Kontrolle der Umsetzung und der Zielsetzungen
 

Kontakt

Die Prävention von sexuellen Übergriffen und Rassismus gehört in die Vereinsleitung. Die Vereinsleitung setzt eine Kontaktperson aus dem Vorstand ein, welche die Umsetzung der Massnahmen übernimmt. Dazu gehören nachstehende Aufgaben:

  • Kontaktperson/Ansprechpartner für Mitglieder, Trainer/innen, Angehörige, Drittpersonen
  • Jährliche Besprechung mit den Trainern
  • Information der Vereinsmitglieder über das Lions News und die eigene Homepage, Initialinformation an die Eltern.
  • Aktualisieren der Unterlagen und Homepage
  •  Jährlich die Vereinsleitung über die Umsetzung informieren
  •  Jährlich öffentlichen Bericht erstellen – Lions News

 

Stephan Walther Ethikbeauftragter Sonnackerweg 4
3510 Konolfingen
st.walther@bluewin.ch 079 900 01 21